Über uns

Am 01. September 1990 begannen die Geschäftsaktivitäten der Firma BBS Keller GmbH. Zur damaligen Zeit wurde die Abteilung Betonbohren und -Sägen aus dem Baugeschäft Anton Keller ausgegliedert und die Eheleute Dietlinde und Günter Anton Keller gründeten das Unternehmen.

Wir beschäftigen ausnahmslos hochqualifiziertes Personal, das durch ständige Fortbildung den Kundenanforderungen gerecht wird. Unsere derzeit 19 Mitarbeiter, von denen mehr als 2/3 bereits seit über 15 Jahren bei uns tätig sind, bilden die Basis für unseren Erfolg und repräsentieren unsere Firma nach außen.

Durch Engagement und die Bereitschaft sich auf ständig neue Anforderungen des Marktes einzustellen, entwickelte sich unser Unternehmen zu einem vielseitigen und erfolgreichen Anbieter von Bauleistungen. Die stetige Orientierung an den Marktbedürfnissen und die unternehmerische Weiterentwicklung tragen maßgeblich zu unserem Erfolg bei!

Zu Anfang setzte man auf Teilabbrüche zu Sanierungszwecken im gewerblichen Bereich. Dies umfasst den Umbau von Gebäuden, ganzen Geschossen, tragenden Innenwänden, die Entfernung oder Ergänzung von Wand- oder Türöffnungen aus Bauobjekten, um Beschädigungen an der Substanz zu verhindern oder zu beheben. Inzwischen steht das „BBS“ für Bauen, Bohren, Sägen, da das Leistungsspektrum im Jahre 2000 um die Gewerke Maurer-, Stahlbeton- und Fliesenarbeiten erweitert wurde.

Insbesondere mit dieser Kombination aus Diamantbohr-, Säge- und Schneidarbeiten sowie aus den vorgenannten klassischen Bauhauptgewerken werden wir den gewachsenen Ansprüchen der Kunden gerecht. So wurde als zusätzliches Standbein vor über 15 Jahren eine emissionsfreie elektrisch betriebene Kaltfräse zur Oberflächenbearbeitung in sensiblen Bereichen wie Industriehallen, Krankenhäusern und in Lebensmittelbereichen angeschafft.
Unsere Einsätze finden nicht nur deutschlandweit, sondern auch im benachbarten europäischen Ausland wie Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, Tschechen und England, statt. Aus diesem Grund wurde der Firmenpark im Jahre 2022 um eine weitere Kaltfräse mit stärkerem Dieselaggregat und Partikelfilter ergänzt.

Der Inhaber ist stolz darauf, dass er mit sämtlichen angebotenen Gewerken bei der Handwerkskammer Ostwestfalen zu Bielefeld in der Handwerksrolle eingetragen ist.
Weiterhin sind wir Mitglied in der Baugewerke-Innung Wittekindsland sowie im Fachverband Betonbohren und -Sägen Deutschland e.V.. Als einer der ersten Betriebe wurde der BBS Keller GmbH nach umfangreichen Vorprüfungen das besondere Qualitätszeichen des FBS anerkannt.

Unsere Kundengruppen setzen sich aus Industrie & Gewerbe, öffentlichen Auftraggebern & Institutionen sowie privaten Kunden zusammen. Seit dem 01.01.2023 wurde das über 30 Jahre bestehende Familienunternehmen von den Eheleuten Keller an den neuen Geschäftsführer & Eigentümer, Jan Nowatzki, übergeben.

Kontaktdaten

BBS Keller GmbH

Meißener Dorfstr. 79
32423 Minden